Das große Zittern am Wörthersee

Doch Gott sei Dank nur fast hineingefallen!

Das Spiel startet ruhig, die Mustangs – mit Michal Semerad, Christoph Leydolf, Michal Kremen, Konsti Kolonovics und Jakub Krakovic – übernehmen das Kommando und den ersten Korb, Lay-up durch Michal Kremen. Kärnten kontert, Konsti mit Lay-up und Drei ebenfalls. Es fühlt sich nach Vorteil für Mistelbach an, doch die Piraten gehen mit +2 vorne, als Martin Weissenböck zum Time-Out ruft. Michal Jedovnicky kommt, die Anordnungen des Headcoaches der Gäste zeigen Wirkung und Mistelbach geht in Führung (17:24) – Auszeit Piraten. Doch die Mustangs bleiben weiter wachsam, Julian Alper stellt sich mit einem tollen Pass ein, kurz vor Ende des ersten Viertels kommt Maxi Girschik. Das Viertel endet 19:27.

Viertel zwei läuft weiter solide auf Seiten der Gäste. Nervosität bei den Piraten, ein unsportliches Foul an Michal Jedovnicky bringt das +10. Es folgen ein paar Unachtsamkeiten, die Piraten rücken nach (27:33), nächstes Time-Out, Kraki kommt zurück. Es ist leise in Klagenfurt, fast wie bei einem Trainingsspiel. Ivo Prachar feiert sein Debut mit aller Ruhe. Jetzt sind die Mustangs groß in der Zone, doch die Piraten treffen von draußen – Semos und Ivo ebenfalls, der Vorsprung steigt wieder. Time-Out und Verwirrung bei den Piraten, sie kommen zu sechst zurück. Maxi Girschik liefert nach tollem Pass von Ivo seine ersten Punkte für die Mustangs. Mit 44:53 geht es in die Halbzeitpause.

Viertel 3 beginnt stotternd für die Mustangs, die Piraten nähern sich an, Time-Out Mustangs bei 14:9 in diesem Viertel. Es folgen weitere Fehlwürfe, bevor Michal Kremen endlich verwandelt. Doch der Gastgeber bleibt von draußen sicher. Ist es wieder das unsägliche dritte Viertel? Dagegen hat Michal Jedovnicky etwas, der unter dem Korb gefoult wird. Er verwandelt seine beiden Würfe und rettet einen hauchdünnen Vorsprung in die Viertelpause (67:68).

Nach einem Fehlwurf aus der Distanz bringt ein Freiwurf der Piraten den Ausgleich, und kurz darauf die Führung, mit 3 dreht Jedi sie wieder. Nun regiert die blanke Nervosität auf beiden Seiten. Den Mustangs passieren einige Ausrutscher – die Piraten erhöhen auf +4, Auszeit Martin Weissenböck. Nun ist die Starting Five am Zug, es treffen die Piraten, dann Kremen von draußen. Mit viel Glück fällt der Wurf der Piraten, die weiter vorne bleiben. Michal Kremen verkürzt auf 83:80, Auszeit der Gastgeber, die vorne bleiben. Jedi steht goldrichtig und verkürzt auf -1, nächstes Time-Out, 1:42 Minuten zu spielen. Die Piraten treffen. Kremen liefert zwei Freiwürfe (-1). Einwurf für die Piraten, der Ball landet bei den Mustangs, Kremen will es wissen, nimmt den schweren Dreier - trifft aber leider nicht. Acht Sekunden und +1 für den Gastgeber. Die Mustangs stehen mit dem Rücken zur Wand, ein Freiwurf der Piraten scheint das Schicksal zu besiegeln. Doch einer hat was dagegen. Er erwartet verdammt schnell einen verdammt weiten Pass von Kremen: Jedi schafft das Unmögliche und sichert die Overtime.

Dort sind die Piraten wieder die ersten, die treffen. Die Mustangs kontern, wieder treffen die Piraten. Nun ist es gerade Jedi, der mit fünf Fouls vom Feld muss. Kraki sorgt mit zwei Würfen für den Ausgleich. Die Spieler sind müde, der erste Krampf stellt sich bei den Piraten ein. Die Mustangs-Fans hält es daheim nicht mehr auf den Sitzen – in den Wohnzimmern wird es sehr laut: Jetzt kommen die Mustangs von draußen zum Wurf. Semos und Christoph zeigen keine Nerven. Noch 1:30, +6 für die Mustangs und Time-Out Piraten. Die Mustangs-Fans zittern, allen voran der filmende Obmann. Wieder liefert Semos ab, auch die Defense funktioniert, Kraki ist am defensiven Rebound stark, Semos zittert am Freiwurf ganz und gar nicht. Er besiegelt den ersten Saisonsieg!!!

Herzliche Gratulation an das Team und den Headcoach !

  • Endstand Wört... 2. Bu... Diff
    Q1 19 : 27 19 27 -8
    Q2 44 : 53 25 26 -1
    Q3 67 : 68 23 15 8
    Q4 86 : 86 19 18 1
    OT 94 : 102 8 16 -8

    Punkte

    Wörthersee Piraten
    Erculj Ziga
    Rodic Rade
    Ruzic Tevz
    Gspandl Christof
    Simoner Lukas
    Conway Nick
    Kunovjanek Maximilian
    2. Bundesliga
    Krakovic Jakub
    Jedovnicky Michal
    Semerad Michal
    Kremen Michal
    Leydolf Christoph
    Kolonovics Konstantin
    Prachar Ivo
    Girschik Maximilian
  • Name Sporthalle St. Peter, Klagenfurt
    Adresse Reichenberger Str. 28, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
    Koordinaten 46.622658, 14.324109
powered by baumrock.com

Sponsoren

  • aust bau
  • SPL Tele
  • Donau Versicherung
  • Remax best Mistelbach
  • Weingut Hirtl
  • Luksche
  • KTG
  • Steinbau Felzl
  • erste
  • WeiSwo Automobilwerkstatt
  • Fahrschule Rapid
  • Sportunion Niederösterreich
  • A.S.A Abfall Service AG
  • Werfring Logistik
  • café altes depot
  • taxi schiefer
  • Allianz Agentur Eduard Nagl
  • harlekin
  • WEIS Treuhand Steuerberatung
  • Columbus Reisen
  • Bauwelt Koch
  • amacord GmbH
  • pb
  • Riedeldruck
  • Fleischerei Hiess
  • Gasthaus zum Schilling Wirt
  • Weingut Waberer
  • autoREISS
  • Polke
  • werbetechnik hugl
  • Poyss
  • stu-tech
  • EVN
  • sportlandNö
  • Opel Mayer
  • YOU WILL LIKE IT LIVING
  • Expert kraus
  • Landschaftsapotheke Hauptplatz Mistelbach
  • Malerei Christoph Bacher
  • Mc Donald's
  • Penzion SEMERÁD
  • g.wolf
  • JFK Eventtechnik - Elektronik